Login

Auszeichnungen Partnerschaften

schulpreis-start


KSt.Stempel 2017.PS WEB


tusch


 ncl


weichenstellung


altermunok 

 


Neuer Kalender 2019/2020 PDF Drucken E-Mail

Der Kalender für das neue Schuljahr steht ab sofort zur Verfügung und kann unter diesem Link abonniert werden:

https://calendar.google.com/calendar/ical/klosterschule2019%40gmail.com/public/basic.ics

Die Termine werden regelmäßig aktualisiert.

 
JUST. TRUST. OR. PDF Drucken E-Mail

xxx720

Theaterkurs Jahrgang 10

Aufführungen: 23. und 24. Mai um 19:30 Uhr in der Klosterschule
28. Mai um 12 Uhr auf Kampnagel

just-trust-or-poster

Plakat: Daniel Köhler

Spielleitung: Tonio Kempf in Kooperation mit Kai Fischer von Die AZUBIS

Ein szenisches Mosaik aus MissVertrauen inspiriert von Falk Richters TRUST:
„Und wenn ich gehen würde? Dann würde es nichts ändern. Und wenn ich es wirklich wirklich wollen würde? Dann würde es nichts ändern."
Das System ist wie eine Anstalt, die mich krank macht. Ich suche Selbstbestätigung im Spiegel, setze eine Maske auf, schminke mich, ziehe meinen Anzug an – suche Fremdbestätigung, arbeite, chatte, zocke und verkaufe mich. Überall existieren Kontrolle, Krisen, Katastrophen.
Aber wie und wohin aussteigen? Wo ist der Raum, den es (noch) nicht gibt?

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 03. August 2019 um 10:27 Uhr
 
TONALi Grand Prix 2019 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Stefan Päßler   

Außergewöhnliches Klassik-Ereignis in unserer Aula

Der 21-jährige Pianist Jorma Marggraf begeistert Klosterschüler.

Jetzt Karten für das große Finale am 22. Juni in der Elbphilharmonie sichern!

Am 11. April stand unsere Schulaula mit ihrem schönen Bechstein-Flügel ganz im Zeichen der klassischen Musik. Im achten Jahr in Folge stand unser TONALi-Partnerkonzert an, diesmal mit dem sympathischen Pianisten Jorma Marggraf, der zurzeit an der Lübecker Musikhochschule studiert.

Zweimal spielte Jorma für uns, beide Male begeisterte er das Schülerpublikum in der bis zum letzten Platz gefüllten Aula mit seinem überragenden Können, seinem Spielwitz, aber auch mit seiner schlagfertigen Moderation, tatkräftig unterstützt von unserem Organisationsteam aus dem elften Jahrgang. Insbesondere mit seinem letzten Vortragsstück, „Jeux d´eau" von Maurice Ravel fesselte er das aufmerksame Publikum aus allen Klassenstufen. Dass alle Spielarten des Wassers „nur" mit Klaviermusik ausgedrückt werden können, bewies uns Jorma überzeugend und wurde mit Beifallstürmen belohnt

19 tonali klein

Im anschließenden Publikumsgespräch kamen viele Nachfragen: Übt er viel? (Natürlich, denn er möchte ja auf dem Klavier weiterkommen). Beschäftigt er sich eigentlich nur mit Musik? (Schon ziemlich viel, aber er entspannt sich auch bei Computerspielen und trifft sich gerne mit Freunden. Da unterscheidet er sich kaum von den Klosterschülern.) Und dann verriet er uns seinen Traum: als Dirigent vor einem großen Orchester zu stehen, das seine Lieblingsmusik spielt.

Ziel der Schülerkonzerte im Rahmen des TONALi Grand Prix ist auch, dass möglichst viele junge Menschen zum Finalkonzert am 22. Juni in die Elbphilharmonie kommen. Und wir hoffen natürlich sehr, dass „unser" Jorma mit dabei sein wird.

Karten zu 6 Euro können beim Schüler-Managerteam bestellt werden.

Ein großer Dank deshalb an Clara, Mina, Meral, Lewin, Elisabeth, Oskar, Jelena und Owen!

Jetzt heißt es Daumen drücken für Jorma. Und natürlich: Ran an die Konzertkarten für den 22. Juni!

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 29. April 2019 um 09:09 Uhr
 
Mitmachen bei AMUN! PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Michaela Weinbrenner   

Bald ist wieder soweit!
Am 18. September startet nun zum vierten Mal das englischsprachige Politikprojekt Alster Model United Nations (AMUN) an unserer Schule.
Vier Tage lang debattieren Schülerinnen und Schülern aus verschiedenen Ländern über aktuelle politische und soziale Themen. Ziel der Konferenz ist es, die Arbeit der Vereinten Nationen realitätsnah nachzuempfinden. Nicht nur die Themen und Debatten sind so kontrovers und komplex wie im Original, auch Dresscode und Rahmenprogramm halten sich an das Vorbild. Die Amtssprache ist während der gesamten Konferenz Englisch, dies betrifft die Arbeit im Komitee sowie die Kommunikation aller Beteiligten bei den sogenannten social events.
Spielerisch wird auf internationaler Bühne diskutiert, unterschiedliche Standpunkte erörtert und zudem viel gelacht.

19 amun klein

Du bist im kommenden Schuljahr in der zehnten Klasse oder darüber? Du hast Lust ein Teil von AMUN zu sein? Dann melde dich an! – Die Anmeldungen findest Du im Schulbüro.
Falls du in der neunten Klasse oder darunter bist und auch Lust bekommen hast mitzumachen, dann kannst du als Additional Staff (Add Staff) dabei sein. Wir kommen rechtzeitig auf dich zu.
Auch Eltern können sich sehr gerne beteiligen, indem sie eine Delegierte oder einen Delegierten aus dem Ausland als Gast aufnehmen. Auch hierfür finden Sie/findest du die Anmeldungen im Schulbüro.
Weitere Infos gibt es auf unserer Homepage www.alstermun.org
Anmeldeschluss ist der 12. Mai 2019
Wir freuen uns auf euch!

AMUN 2019
18.-21.September 2019
Anmeldeschluss 12. Mai 2019!

 
Unterrichtsentwicklung II PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Mirko Czarnetzki   

Bei der Themenkonferenz des Kollegiums wurde das Leitthema „Unterrichtsentwicklung" am 28.2. und 1.3. weiter vertieft.
In zahlreichen Arbeitsgruppen wurde Unterricht in Teams untersucht und neu entwickelt. Es wurden Fachcurricula revidiert, Praktika evaluiert, Projekte vorbereitet und überarbeitet, KERMIT-Ergebnisse untersucht, Unterrichtseinheiten digitalisiert und vieles mehr.
Hilfreich war der Impulsvortrag am Donnerstagnachmittag von einer Kollegin der Max-Schmeling-Stadtteilschule und eines Kollegen vom Gymnasium Dörpsweg. Beide sind dabei, an ihren Schulen den Umgang mit KERMIT-Daten zu professionalisieren und konnten uns einige wichtige Hinweise und Beispiele geben.
Ebenso unterhaltsam und spannendend waren die Informationen und Beispiele, die uns eine Vertreterin der „Hacker-School", eines Vereins zur Förderung der Informatik-Kenntnisse für Schülerinnen und Schüler, näherbrachte: Wenn meine Kollegin mir gegenüber ein Computer ist, welche Befehle muss ich ihr geben, damit sie den Schoko-Bon vor ihr auswickeln und essen kann? Ein schwieriges und sehr lustiges Unterfangen!
Auch abseits der Arbeit im Abendprogramm hatten wir viel Spaß auf der Kegelbahn.

19 themenkonferenz klein

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 49
Copyright © 2009-2015 Klosterschule | Impressum