Login

Auszeichnungen Partnerschaften

schulpreis-start


KSt.Stempel 2017.PS WEB


tusch


 ncl


weichenstellung


altermunok 

 


Deutsch PDF Drucken
Geschrieben von: Martin Hageleit   
Dienstag, den 01. Februar 2011 um 00:08 Uhr
Literarische Bildung, Lesekompetenz sowie die Erweiterung der mündlichen und schriftlichen Ausdrucksweise stehen im Mittelpunkt des Deutschunterrichtes an der Klosterschule. Dazu erhalten Klosterschüler bereits in den Klassen 5 und 6 eine zusätzliche Stunde Deutschunterricht, die speziell der Stärkung der Lesekompetenz gewidmet ist und ein deutlich höheres Maß an Individualisierung ermöglicht. Auch diese Maßnahme trägt dazu bei, dass Klosterschüler in Vergleichstests der Hamburger Gymnasien regelmäßig überdurchschnittlich abschneiden.

Wettbewerbe

Durch die Teilnahme an schulinternen bis bundesweiten literarischen Wettbewerben können Klosterschüler ihre Leistungen mit anderen messen und Stärken entwickeln.

Klasse 5 Schreibwettbewerb (schulintern)
Klasse 6
Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels
Gedichtvortragswettbewerb (schulintern)
Klasse 7 Balladenvortragswettbewerb (schulintern)
Klasse 9 / 10      Jugend debattiert – bundesweiter Wettbwerb der Hertie-Stiftung

Weiterhin unterstützen die Deutschlehrer talentierte Schüler bei der Teilnahme an regionalen und nationalen Literaturkursen.

Lesekompetenz

Nach der Ermittlung des individuellen Lesekompetenzprofils werden im Rahmen der vom Deutschlehrer der Klasse gegebenen zusätzlichen Lesekompetenzstunde bereits in den Klassen 5 und 6 gezielt Schwächen abgestellt und Stärken ausgebaut. Insgesamt erhöht diese Stunde den Anteil an Literaturunterricht im Fach Deutsch deutlich. Zudem erwartet die Klosterschule von ihren Schülern regelmäßig häusliche Lektüre, die seit Kurzem auch im Neigungskurs für die Klassen 5 und 6 in einem motivierenden Rahmen unter Beweis gestellt werden kann.

Deutschtraining Klasse 5 und 6

Sollten individuelle Schwächen in den Klassen 5 und 6 nicht im Rahmen des regulären Unterrichts abgestellt werden, bietet die Klosterschule förderbedürftigen Schülern entsprechende Kurse in Kleingruppen an. Die Teilnahme ist verbindlich und wird durch die Lehrkraft angeordnet.

Oberstufe

Der Deutschunterricht findet in der Klosterschule fast durchweg in Kursen auf erhöhtem Niveau statt. Zudem ist ein Kurs auf erhöhtem Niveau direkt an das Profil Kunst und Kultur angebunden.

Essentials

In den Klassen 5 bis 10 wird einmal jährlich möglichst im zweiten Halbjahr eine Essentialarbeit geschrieben, in der basale Lese– und Schreibkompetenzen überprüft werden. Zeigen Schüler in dieser Arbeit insgesamt nicht ausreichende Kompetenzen, haben sie die Möglichkeit zur Nacharbeit und müssen in einer zweiten Arbeit einen ausreichenden Kompetenzstand nachweisen. Gelingt dies nicht, erhalten die Schüler in der Regel die Note mangelhaft.

Derzeitige Essentialarbeiten sind in Klasse: 5 Nacherzählung, 6 Literarisches Schreiben, 7 Inhaltsangabe, 8 Nachricht und Kommentar, 9 Erörterung, 10 Interpretation.

Fachkollegium Deutsch

Das Fachkollegium Deutsch arbeitet an der Klosterschule in Jahrgangsteams. In den Klassen 5 bis 10 werden gemeinsam kompetenzorientierte Stoffverteilungspläne erstellt, um die Vorgaben des Bildungsplans der Behörde für Schule und Berufsbildung den besonderen Unterrichtsstrukturen und pädagogischen Schwerpunkten der Klosterschule anzupassen (Projektarbeit, Studienzeiten).

 
Copyright © 2009-2015 Klosterschule | Impressum