Login

Auszeichnungen Partnerschaften

schulpreis-start


KSt.Stempel 2017.PS WEB


tusch


 ncl


weichenstellung


altermunok 

 


Die Vereinten Nationen an der Klosterschule PDF Drucken

AMUN ging in die zweite Runde

Vom 20.-23.09.2017 fand an der Klosterschule zum zweiten Mal die internationale Schülerkonferenz Alster Model United Nations (AMUN) statt, an der insgesamt 120 Schülerinnen und Schüler aus Hamburg, Buxtehude, Lübeck, Dänemark und Estland teilgenommen haben.
Bei AMUN handelt es sich um eine Simulation der Vereinten Nationen. Die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler repräsentieren dabei ein Mitgliedsland der Vereinten Nationen und debattieren aus dieser Perspektive über aktuelle globale Probleme. Um die Simulation möglichst eng an das New Yorker Original anzulehnen, findet die Veranstaltung in englischer Sprache statt.
In diesem Jahr hatten wir die Möglichkeit, AMUN im Plenarsaal der Hamburgischen Bürgerschaft zu eröffnen. Insbesondere Frau Veit, die Präsidentin der Hamburgischen Bürgerschaft, Mr Yoneoka, der Generalkonsul der USA in Hamburg, und Herr Herzberg gaben den AMUN-Teilnehmern beeindruckende Grußworte für die kommenden Tage mit. Aber auch Anton Falck und Marvin Carl sowie eine Vertreterin der Hanse-MUN der Universität Hamburg erinnerten die Anwesenden an den berühmten "Geist von MUNs", der innerhalb weniger Tage aus Fremden enge Freunde machen kann - über Grenzen und Distanzen hinweg.
Neben den vielen Debatten halfen auch ein Grillabend und die AMUN-Party dabei, diesen berühmten "MUN-Spirit" zu entzünden.

17 amun klein

Fotos und Artikel unseres eigenen AMUN-Press Teams über die Konferenz finden Sie unter hier.
Den Artikel der Hamburgischen Bürgerschaft über die Eröffnung von AMUN im Rathaus finden Sie hier. 

 
Copyright © 2009-2015 Klosterschule | Impressum