Login

Auszeichnungen Partnerschaften

schulpreis-start


KSt.Stempel 2017.PS WEB


tusch


 ncl


weichenstellung


altermunok 

 


Neues


Sweet Dreams in Mölln PDF Drucken
Geschrieben von: Miriam Thielmann   

17 chorreise

Ob die Chöre der Klosterschule in Mölln gut geschlafen und süß geträumt haben...? Tja, das wissen wohl nur die 65 mitgereisten SängerInnen selbst. Auf jeden Fall aber haben sie in den drei Tagen in der Till-Eulenspiegel-Stadt intensiv für die anstehenden Chorkonzerte gesungen, geschauspielert und getanzt! Und nebenbei gelernt, wie sie die Musik von schnulzig über sentimental oder unheimlich bis hin zu aggressiv klingen lassen, dass auch Melodien ganze Sätze bilden, dass sowohl ein kleines Ensemble als auch ein großer Chor seinen ganz eigenen Charme hat und wie unterschiedlich die Musik verschiedener Länder ist. Denn für dieses Chorprojekt haben die SchülerInnen in den letzten Monaten 17 Songs auf sieben verschiedenen Sprachen einstudiert. Die Ergebnisse der Probenarbeit werden, umrahmt von einem Theaterstück, am 01. und 02. März um 19 Uhr in der Aula präsentiert. Dann heißt es: Bühne frei für „Sweet Dreams"!

17 chorreise 1

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 15. Februar 2017 um 21:22 Uhr
 
6a auf den Spuren einer ehemaligen Klosterschülerin PDF Drucken
Geschrieben von: Julia Sammoray   

Die Klasse 6a begibt sich gerade auf Spurensuche unserer ehemaligen Schülerin Ingeborg von Neurath. Als sogenannte "Halbjüdin" musste Ingeborg die Klosterschule im September 1942 verlassen. Wir wollen herausfinden, warum das so war und ob wir ihre Spuren auch über die Klosterschulzeit hinaus verfolgen können. Als Teil unserer Recherche waren wir an einem Klassennachmittag am alten Wohnhaus in der Isestraße 65, das bis heute erhalten ist. Die Schülerinnen und Schüler erkundeten die Umgebung und fanden Hinweise auf Ingeborgs damalige Nachbarn, an die in Form von Stolpersteinen vor Ort erinnert wird. Die Ergebnisse der Spurensuche möchte die Klasse beim diesjährigen Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten präsentieren - und damit hoffentlich erfolgreich sein!
Nähere Informationen zum Wettbewerb hier.

17 geschichtswettbewerb

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 15. Februar 2017 um 21:32 Uhr
 
Klosterschule @ EGMUN PDF Drucken

Vom 15.11. bis zum 20.11.2016 waren sieben Klosterschüler sowie drei ehemalige Klosterschüler in Dänemark, um an Espergærgde Model United Nations, kurz EGMUN, teilzunehmen.
Eine Model United Nation ist eine Veranstaltung, bei der SchülerInnen die Arbeit der UNO möglichst realitätsnah simulieren.
Alle Teilnehmer zusammen haben während der EGMUN-Konferenz ca. 50 Länder vertreten und in deren Interesse gehandelt. Wir haben dieses Jahr Brasilien vertreten und mussten im Interesse der brasilianischen Regierung abstimmen, Resolutionen schreiben und diskutieren.
Während einer MUN-Konferenz wird das Geschehen in verschiedene Komitees, Kommissionen und Räten unterteilt. Um in diesen möglichst gut und realitätsgetreu arbeiten zu können, mussten wir im Vorfeld ein Position Paper - einen Text mit der Position unseres Landes zu den jeweiligen Themen - verfassen.
In jedem dieser Komitees werden Resolutionen verfasst, dies geschieht während der sogenannten Lobbying Time. Man sucht sich andere Länder, welche ähnliche Ziele haben, und schließt sich mit ihnen zusammen. Anschließend werden die Resolutionen diskutiert, jeder versucht natürlich die Resolutionen in eine für sein Land positive Richtung zu beeinflussen. Am letzten Tag gibt es dann die GA, die General Assembly (Generalversammlung). Dort wird die Arbeit der einzelnen Kommitees noch einmal mit den Vertretern aller Länder nachvollzogen, damit die Resolutionen auch die gesamten Vereinten Nationen widerspiegeln.

17 EGMUN  1

Weiterlesen...
 
Klosterschüler nehmen an einem G20-Projekt teil PDF Drucken
Geschrieben von: Julia Sammoray   

Das Profil „Demokratie und Verantwortung" ist eine von maximal 20 Schulklassen bzw. Kursen in Hamburg, die ausgewählt wurden, um am Projekt „Schools4Tomorrow" (Hamburger Weg) teilzunehmen. Die Schülerinnen und Schüler werden von Anfang März bis Ende Juni an gemeinsamen Forderungen arbeiten, die in Form eines Communiqués den G20-Vertretern überreicht werden soll. Höhepunkt wird die gemeinsame Sitzung aller Teilnehmenden Ende Juni im Volksparkstadion sein, bei der die bis dahin erarbeiteten Themenfelder vorgestellt, diskutiert und die Ergebnisse zu einem gemeinsamen Abschluss gebracht werden.
Nähere Informationen zum Projekt: https://www.der-hamburger-weg.de/mitmachen/schools4tomorrow/

 
Tag der offenen Tür am Sa, 21. Januar von 10.30 - 13.30 Uhr PDF Drucken

Wir laden alle interessierten Kinder und Eltern am

Samstag, 21. Januar von 10.30 - 13.30 Uhr

ein, bei unserem Tag der offenen Tür unsere Klassen- und Fachräume zu besichtigen, mit KollegInnen, Eltern und SchülerInnen der Klosterschule ins Gespräch zu kommen, sich beraten zu lassen, Kaffee zu trinken, Experimente zu machen, sich über das Schulkonzept zu informieren und noch viel mehr ... Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 08. Januar 2017 um 22:07 Uhr
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 8 von 69
Copyright © 2009-2015 Klosterschule | Impressum