Newsletter 15.02.2016

header-newsletter



Liebe Leserinnen und Leser,

kaum zu glauben, aber wahr: Die KLOSTERPOST ist zum zweiten Mal als beste Schülerzeitung der Hamburger Gymnasien ausgezeichnet worden.

Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg!

Am letzten Freitag empfing die Redaktion der KLOSTERPOST den begehrten Preis, wie schon ein Jahr zuvor, erneut aus der Hand von Schulsenator Ties Rabe. Im Verlagshaus von Gruner+Jahr am Baumwall waren etliche der etwa 50 Schülerzeitungen aus allen Schulformen vertreten, die sich mit ihren letzten Ausgaben um den begehrten Preis beworben hatten. Als Martin Verg, Chefredakteur von Geolino, das Urteil der Jury bekannt gab, war der Jubel bei den Redakteuren der KLOSTERPOST groß.
In der Laudatio heißt es:
"Die Siegerzeitung ... stellt ihre Ausgabe unter ein für ein Printmedium durchaus anspruchsvolles Thema, nämlich "Laut und leise". Dennoch schaffen es die jungen Zeitungsmacher, akustische Sachverhalte facettenreich auf ihre Schule und Hamburg herunterzubrechen. Dabei wurde das Augenmerk oft auf weniger geläufige Aspekte gelenkt, die sich beim Lesen durchaus als interessant entpuppten."

Die prämierte Ausgabe der KLOSTERPOST ist unter dem Motto "Laut und leise" aus Anlass unseres letzen Themenabends "Laut los" erschienen. Diese Ausgabe ist ein Gemenschaftswerk des von Daniel Köhler geleiteten Neigungskuses "Schülerzeitung" (künftig: "Medien und Journalismus") und des Wahlpflichtkurses "Publizistik", den Tonio Kempf und Daniel Köhler gemeinsam leiten.

Hier kann man die prämierte Ausgabe der KLOSTERPOST online lesen.

http://klosterpost.info/2016/02/15/lautleiseonline/

Preisverleihung bei Gruner+Jahr

Ruben Herzberg
Schulleiter
www.klosterschule-hamburg.de




footer-newsletter