Login

Auszeichnungen Partnerschaften

schulpreis-start


KSt.Stempel 2017.PS WEB


tusch


 ncl


weichenstellung


altermunok 

 


Schulverein PDF Drucken
Geschrieben von: Gabriele Nippe   

Übersicht über Zuschüsse, die der Schulverein in den letzten Monaten bewilligt hat

September 2017

1. Anteilige Kostenübernahme für Anfänger-Surfkurs bei Profilfahrt (Profil "Mensch und Gesundheit")

2. Unterstützung des Besuchs der documenta in Kassel (SuS Profil "Kunst" und "PGW")

3. Kostenzuschuss interaktive Ausstellung "Van Gogh Alive – The Experience und des Opernkonzerts O Monstro no Labirinto" in Lissabon (Profil "Musik")

Juli 2017

1. Anteilige Kostenübernahme des Tests vom geva-Institut zur Berufsorientierung (Jg. 10)

2. Kostenübernahme Erneuerung des Kletternetzes im Toberaum (alle Jg.)

Juni 2017

1. Honorarkostenbeteiligung an TV-Projekt: Die Filmwerkstatt entwickelt mit der Jugendredaktion "Schnappfisch" (TIDE) die Quizshow "Fisch-Games" (Filmwerkstatt Jg. 10). Ausstrahlung geplant.

2. Finanzierung von Buchpreisen bzw. -gutscheinen für unsere erfolgreichen Abiturienten (S4)

3. Finanzierung des Besuchs einer Lesung im Rahmen des „Hamburger Lesevergnügens“ (6 d)

Mai 2017

1. Honorarzahlung für Lesung mit der Autorin Katja Brandis (7 d)

2. Übernahme Kosten für Projektbücher (Jg. 5)

April 2017

1. Anteilige Kostenübernahme für ein Testverfahren beim geva-Institut. Der Test analysiert individuell Stärken, Interessen und Leistungsfähigkeit der SuS und empfiehlt Studiengänge/Ausbildungen. (Jg. 10)

2. Zuschuss für Kauf und Bedruckung ("Team Klosterschule") von Shirts für die Teilnahme an Sportwettbewerben (6 a für Zehntel-Marathon / geplant ist die Anschaffung im nächsten Jahr für mehr SuS)

3. Übernahme der Reisekosten für eine schulexterne Begleitperson (ehemalige Schülerin) für die Teilnehmer der Klosterschule zur MUNOL-Konferenz (Model United Nations of Luebeck) (Jg. 10 und S4).

März 2017

1. Zuschuss für Theaterveranstaltung in der Schule mit dem Schauspieler Kai Hufnagel (Jg. 8, 10 und S2)

Februar 2017

1. Anteilige Kostenübernahme für einen Medientag (Sensibilisierung für den Umgang mit den neuen Medien durch Mitarbeiter von Blickwechsel e.V.) (Jg. 6)

2. Kostenübernahme für Ausflug in die Elbphilharmonie (alle Jg.: 30 ehrenamtliche Helfer der Spieleausleihe)

3. Anschaffung von Duden (Deutsch als Fremdsprache) und Wörterbüchern (u.a. Dari/Farsi-Deutsch) (alle IVK)

Januar 2017

1. Anteilige Finanzierung einer szenischen Lesung "Deutschland. Ein Wintermärchen" von H. Heine durch Schauspieler des Hamburger Schauspielhauses (Jg. 11)


Unser Schulverein existiert schon fast so lange wie die Schule, auch wenn die ältesten Dokumente vom Schulverein im Archiv aus dem Jahr 1922 stammen. Es bestand offensichtlich schon von Anfang an die Notwendigkeit einer finanziellen Unterstützung durch die Eltern. Damals wurde das Geld hauptsächlich für die Unterstützung Bedürftiger bei Klassenreisen und als Zuschuss zur Milchspeisung benutzt.

Der Schulverein hatte im Jahr 2015/2016 526 Mitglieder (Eltern, die mehrere Kinder bei uns haben, zählen nur einmal als Mitglied). Der jährliche Mitgliedsbeitrag beläuft sich auf 20 €, es gibt aber auch Eltern, die weitaus mehr zahlen, so dass wir im vergangenen Schuljahr Einnahmen von 12.605,06 € hatten, wobei allerdings Rückbuchungen leider den Betrag schmälern.

In diesem Jahr sind außerdem zum 3. Mal Einnahmen durch den Schulengel (633 €) hinzugekommen. Der Schulengel ist eine von Eltern einer anderen Schule ins Leben gerufene Organisation. Diese Menschen haben dafür gesorgt, dass etliche Firmen, die Waren über das Internet verkaufen, einen Prozentsatz der Einnahme der gewünschten Schule spenden. Weitere Informationen bekommen Sie über www.schulengel.de. Aber auch der Elternrat oder die Personen des Schulvereinvorstandes beantworten gerne Ihre Fragen. Es wäre schön, wenn Sie uns auch auf diesem Weg unterstützen würden.

10 % der Einnahmen werden anteilig den Klassenkassen für Ausflüge u.a. zurückgegeben. Der Schulvereinsvorstand, der derzeit aus Herrn Herzberg (Vorsitzender), Herrn Pein (Rechnungsführer), Frau Sürmene und Frau Dreyer (Vertreterinnen der Elternschaft) und Frau Nippe (Vertretung der Lehrerschaft) besteht, beschließt, wofür die restlichen Gelder verwendet werden.

Im vergangenen Jahr wurden u.a. Klassenreisen bezuschusst, Projekte, Exkursionen und Aktivitäten mit Gastschülern finanziell unterstützt, Buchpreise für den Vorlese- und Balladenwettbewerb sowie ein Tellurium für den Geographieunterricht beschafft. Lesungen, Fachvorträge, professionelle Theateraufführungen in der Aula und Konferenzen im Rahmen von Model United Nations konnten finanziell abgesichert werden.

Wir freuen uns über neue Mitglieder, auch über solche, die bereit sind, mehr als 20 € pro Jahr zu bezahlen. Den Eltern, die Mitglied im Schulverein sind, sei herzlich gedankt für die Unterstützung. Wir hoffen, das Geld in Ihrem Sinne zu verwenden.

Unsere E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

Unsere Bankverbindung: Haspa IBAN DE63 20050550 1224 122893

Beitrittserklärung: Formular als PDF

Satzung des Schulvereins (PDF)

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 09. November 2017 um 08:34 Uhr
 
Copyright © 2009-2015 Klosterschule | Impressum