Bertini Preis

Bertini-Preis 2020

Im Rahmen der „Woche des Gedenkens“ des Bezirks Hamburg-Mitte drehten 42 Schülerinnen der Klosterschule und des Helmut-Schmidt-Gymnasiums im Oktober 2020 insgesamt zehn Videointerviews von Zeitzeuginnen des Nationalsozialismus sowie Angehörigen der nachfolgenden Generationen mit unterschiedlichen Familienbiografien (Familien von NS-Tätern, Verfolgten, jüdischen Familien, Widerständlerinnen). Die Videos wurden von den Schülerinnen selbstständig geschnitten, bearbeitet und dann vom Bezirk Hamburg-Mitte veröffentlicht. Von der Klosterschule waren insgesamt 31 Schüler*innen aus den Jahrgängen 9, 10 und 12 beteiligt.
Das Projekt wurde nun mit dem Bertini-Preis ausgezeichnet.

Beitrag Hamburg Journal vom 26.01.2021

Die Interviews selbst sind hier zu finden:
https://gedenken-hamburg-mitte.de

Mehr Informationen zum Bertini-Preis und zur Auszeichnung für das Projekt „Familiengeschichten aus der NS-Zeit“:
https://bertini-preis.hamburg.de/familiengeschichten-aus-der-ns-zeit/

(Foto: Nicole Mattern)